ArcelorMittal Ringmill

Vertrieb

T: +32 4 330 35 35
email

Verwaltung und Finanzen

T: +32 4 330 35 25
email

FERTIGUNGSPROZESS.

Eine Breite Palette von verschiedenen Werkstoffen, die direkt vom Lagerbestand verfügbar sind, eine leistungsfähige Anlage und sachverständige Arbeitskräfte ermöglichen es ArcelorMittal Ringmill, Produkte von Qualität und zuverlässige Liefertermine zu gewähren. Dies ermöglicht es AMR ebenfalls seinen Kunden, auf die spezifischen Bedürfnisse, angepasste Antworten zu geben.

Die Rückverfolgbarkeit ist mit der Hilfe eines Computersystems gesichert, welches es erlaubt jedes produzierte Schmiedteil während des ganzen Produktionsprozesses zurück zu verfolgen.

Die Qualitätsabteilung mit ihrem Labor überprüft das gelieferte Rohmaterial, vergewissert sich, dass das Rohmaterial mit den Kundenvorschriften übereinstimmt und optimiert den Herstellungsprozess.

Strangguss oder Blöcke werden mit numerisch gesteuerten Sägen geschnitten. Dank der Präzision dieser Sägen wird die Hobelspanmenge reduziert und das Gewicht des notwendigen Rohmaterials optimiert.

Die voll integrierte Verformungslinie wird von 4 Robotern bedient. Sie ist mit einem Drehofen und einer Reihe von Schmiedöfen ausgerüstet. So organisiert, ermöglicht diese Anlage dass Presse und Ringwalzwerk mit hoher Auslastung laufen, wobei eine große Flexibilität in der Losgröβe und bei Ringtyp verwirklicht werden kann.

Die Wärmbehandelungsabteilung mit ihren präzise regulierten Öfen und ihren verschiedenen Bädern : Wasser, Öl und Polymer, entspricht strengsten Kundenvorschriften.

Das operationelle Fachwissen von AMR wird durch ein Verwaltungssystem, Sachkenntnis und eine enge Zusammenarbeit zwischen Produktionsmitarbeitern, Qualitätsabteilung und metallografischem Laboratorium garantiert.

Das störungsfreie Funktionieren der Produktionsanlagen wird von der eigenen Wartungsabteilung von ArcelorMittal Ringmill gesichert. Der Auftrag dieser Abteilung ist überwiegend die präventive Wartung der Werkzeuge, um die optimale Leistung der Anlagen ständig sicherzustellen.

Vor der Versendung, werden alle produzierten Teile strengen unzerstörenden Testverfahren unterzogen. Zerstörende Tests werden auch laut Kundenansprüchen oder internen Verfahrensprozeduren durchgeführt. Ziel dieser Kontrollen sind nicht nur die 0 Fehlerquote zu sichern, sondern sie spielen auch eine wichtige Rolle in der ständigen Qualitätsverbesserungspolitik von ArcelorMittal Ringmill.